Vereinsgeschichte PDF Drucken E-Mail

Geschichte des Karate-TSG Eisenberg e.V.

I. Die Gründung


Die Gründung erfolgte im Juni 1974. Anlaß war ein Zeitungsinserat in der Rheinpfalz, von der Fußballabteilung der TSG Eisenberg. Man suchte für eine TSG-Karate-Abteilung einen Trainer.
Erster Trainer war ein Franzose.
Am Anfang waren es zwischen 20 und 30 Leuten. Erster Abteilungsleiter war Heinz Sandmann.


II. Weiter in den 80´gern

Nach einigen Höhen und Tiefen vermittelte uns Bernhard Goetz (5.Dan, ehemaliger Bundestrainer DKB und damals Namensträger der Karateschule in der Fackelstraße in Kaiserslautern) einen Trainer aus Mannheim. In dieser Zeit erlebte das Dojo eine erste Blütezeit mit über 80 Mitgliedern.

Bernhard Goetz wurde Cheftrainer in Eisenberg. Er war zu dieser Zeit auch Österreichischer Nationaltrainer. Unter Bernhard Götz erfolgte ein Wechsel zum DKB (Deutscher Karate Bund).

Nachdem B. Goetz Weggang mußte als Trainer das Eisenberger Mitglied Hans Joachim Häuser einspringen.
Mit und nach ihm kam Werner Helbing. Unter W. Helbing kam Reiner Dietrich 1.DAN DJB (Anm.: Unser heutiger Leiter der Qui-Gong Gruppe) zu uns.

1985 gelang es uns  Marijan Glad (Vizeweltmeister, mehrfacher Europa und Deutscher Meister, Assistent von Hideo Ochi) als Trainer für Eisenberg zu gewinnen. In seinem Gefolge kamen Uwe Schwehm, Dojo-Leiter in Sembach, RKV-Meister in Kumite (für Eisenberg).
ab Juli 1985 Trainer, von 1986 bis 1990 Dojo-Leiter.

II. Richtung 90´ger

 

1993
Vorstand/Abt. Leiter: Stefan Lösel
Trainer: Werner Helbing, Andreas Asel, Rainer Dietrich,
Felix Senger, Lutz Ebel
Kassierer: Eckhard Wendel, S. Merz
Kassenprüfer: Werner Hilbert, Lutz Ebel
Prüfungswartin: Julianne Adam Wiegmann
Versammlungsleiter: Reiner Dietrich
1996
Vorstand und Trainerwechsel
Abteilungsleiter/Trainer: Andreas Asel
Kassierer: Eckhard Wendel, Sylvia Weber
Kassenprüfer: Heinz Kemmel, Marco Moll
Prüfungswartin: Julianne Adam Wiegmann
Gruppe Wirbelsäulengymnastik: Reiner Dietrich
1998

Abteilungsleiter: Andreas Asel
Stellvertreter: Rolf Ebel
Kassierer: Eckhard Wendel, Sylvia Weber
Kassenprüfer: Heinz Kemmel, Marco Moll
Gruppe Wirbelsäulengymnastik: Reiner Dietrich

 

HEUTE

 

Abteilungsleiter: Andreas Asel
Stellvertreter: Rolf Ebel
Kassenwart: Robert Paul
Kassenprüfer: Benito Pisano
Qui-Gong Gruppe -  Wirbelsäulengymnastik: Reiner Dietrich

 

Unser Dojo ist eine eigene Abteilung innerhalb der TSG-Eisenberg e.V. und trägt den Namen,  KARATE – Dojo TSG Eisenberg e.V. Unsere Abteilung hat derzeit 100 Mitglieder, davon 80 aktive Mitglieder.

Unsere Stilrichtung ist SHOTOKAN – Karate. Wir betreiben Karate als Breiten- und Gesundheitssport.

Ebel03.01.2006

 

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Aktuell

Keine Termine
home search